Im südöstlichen Teil des Olympiadorfes Axams wurden auf einem attraktiven Grundstück in leichter Hanglage drei Wohnhäuser errichtet. Die Häuser beinhalten gut belichtete Wohnungen unterschiedlicher Größe und Aufteilung - Singlewohnungen, Maisonettewohnungen und 2-Zimmerwohnungen. Zudem wurde in Abstimmung mit der Gemeinde der dörfliche Charakter unter Berücksichtigung der Einfamilienhäuser in der Nachbarschaft erhalten. Es wurden drei Einzelhäuser geplant, die höhenmäßig entsprechend dem Geländeverlauf versetzt und zueinander gedreht sind. Damit wurde gewährleistet, dass vor jedem Haus möglichst viel Grünfläche zur Verfügung steht und der Ausblick zur Nordkette von sämtlichen Balkonen und Dachterrassen gegeben ist. Die Wohnbauförderungskriterien wurden in Bezug auf energieeffizientes Bauen im Rahmen von Energieausweisen durch unser Büro berechnet und bei der Planung berücksichtigt. 

Wohnbau in Axams

Jedes der drei neuen Gebäude enthält drei bis vier attraktive Wohnungen, die über einen Laubengang erschlossen und zusätzlich durch Balkon, Dachterrasse oder Gartenanteil aufgewertet werden. Insbesondere die Dachgeschosse beherbergen Wohnräume, die durch Fensterflächen allseitig belichtet sind und attraktive Ausblicke in die Umgebung gewähren. Zudem besitzt die Liegenschaft eine großräumige Tiefgarage, die über außenliegende überdachte Treppen - von jedem der drei Häuser aus - auf kurzem Weg erschlossen wird. 

Fakten & Leistungen

Planungs- und Ausführungszeitraum: 2016 / 2018
Bruttogeschoßfläche: ca. 1300 m2
Kunde: Bauträger
Leistungen: Genehmigungs-, Ausführungsplanung, Energieausweise