Sport- & Kongress Seefeld

Das bei Einheimischen und Touristen beliebte Sport- und Kongresszentrum im Zentrum von Seefeld erfreut sich mit seinem großen Freizeitangebot Sommer wie Winter großer Beliebtheit und sollte im Auftrag der Gemeinde Seefeld saniert, erweitert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden. Das Büro Albrecht Architektin wurde mit der Durchführung der Bauleitung und Rechnungsprüfung durch das planende Büro ARGE Benko Dejako beauftragt.

 

Bauleitung

In nur 7-monatiger Bauzeit wurde das Sport- und Kongresszentrum nach der Planung der ARGE Benko Dejako erweitert, saniert und umgebaut. Das Sport- und Kongresszentrum enthält Konferenzsäle und Veranstaltungsräumlichkeiten, Schwimmbadbereich mit Innen- und Außenbecken, Restaurant und Kinosaal, mit der Erweiterung kamen eine vergrößerte Saunalandschaft, ein neu gestalteter Kinderbereich und neue Außenrutschen dazu. Die Bauleitung der Sanierungsarbeiten wurde durch Ute Albrecht vor Ort betreut. Die Rechnungsprüfung und Abrechnung wurde ebenfalls durchgeführt. 

Fakten & Leistungen

Ausführungszeitraum: 2008
Bruttogrundfläche: ca. 10.000 m2
Kunde: ARGE Benko Dejako Innsbruck
Leistungen: Bauleitung, Rechnungsprüfung